baner
Sie sind hier:   Start Pressemitteilungen Pressemitteilung
Pressemitteilung PDF Drucken
Donnerstag, 18. Oktober 2012

Der Bundesverband der Aramäer in Deutschland hat in den vergangenen Wochen wichtige Gespräche im Deutschen Bundestag geführt. Im Vordergrund stand die sich zusehends verschlechternde Lage der aramäischen (syrischen) Christen in Syrien.

Besonders beeindruckend war das fast 2stündige Treffen mit dem Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder; weitere Treffen fanden beim Auswärtigen Amt, innerhalb des Stephanuskreises der CDU/CSU unter dem Vorsitz von Ute Granold MdB, bei Ralph Brinkhaus MdB (CDU) und Angelika Graf MdB (SPD) statt.

Zur Delegation gehörten neben dem Bundesvorsitzenden des Aramäischen Dachverbands in Deutschland Daniyel Demir, Basel Özkaya (World Council of Arameans, NGO), seitens unserer Syrisch-Orthodoxen Kirche in Deutschland S.E. Mor Julius Hanna Aydin, Adnan Mermertas und Jakob Dakin, sowie Mathay Aydin vom Aramäischen TV-Sender ´Suryoyo Sat´.




Beachten Sie zudem die aktuelle Mitteilung des NGO-Weltverbands der Aramäer im Anhang: "What do Christians in Syria really want"

Der Bundesvorstand
Bundesverband der Aramäer in Deutschland