baner
Sie sind hier:   Start Pressemitteilungen Kommunalwahlen in NRW am 30.08.2009
Kommunalwahlen in NRW am 30.08.2009 PDF Drucken
Donnerstag, 17. September 2009

Erfolgreiches Abschneiden der aramäischen Kandidaten

Die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen am 30.08.09 haben gezeigt, dass wer wählen geht und seine Stimme abgibt, auch mitbestimmen kann.

Mit der erfreulichen Nachricht von sechs neugewählten, aramäischen Stadträten in verschiedenen Kommunen NRW´s möchte der Bundesvorstand der FASD alle Aramäerinnen und Aramäer zur Bundestagswahl am 27.09.09 aufrufen. Jede Stimme zählt.

Der Bundesvorstand dankt den Wählern – Deutschen wie Aramäern – für das Vertrauen in die aramäischen Kandidaten. Wir freuen uns über das politische Engagement der neuen Stadträte, das sie für ihre Gemeinden aufbringen. Damit zeigen sie, dass sich die aramäische Gemeinschaft als Teil der deutschen Gesellschaft fühlt und sich für sie einsetzt.

Integration kann nur gelingen, wenn man sich integrieren will. Alle sechs aramäischen Stadträte haben sich zum ersten Mal zur Wahl gestellt und wurden auf Anhieb gewählt. Eine überzeugende Leistung, zu der die Föderation der Aramäer (Suryoye) in Deutschland gratuliert.

 

Das sind die frisch gewählten Stadträte: